ROKPA Nepal Taskforce

Von der akuten Nothilfe zum langfristigen Wiederaufbau in Nepal

Wiederaufbau in Nepal

Baumaterial für neue Notunterkünfte.

Das ROKPA Einsatzteam war in den letzten drei Wochen  mehrmals unterwegs, um Hilfsgüter in abgelegene Dörfer zu bringen. Rund 150 Menschen sind dabei medizinisch versorgt worden, mehr als 6 Tonnen Lebensmittel, 70 Zelte und knapp 170 Zeltplanen wurden in knapp 800 Haushalten verteilt. Viele Menschen haben mittlerweile in irgendeiner Form Hilfe erhalten. Da ROKPA nicht auf diese Art Notfalleinsätze spezialisiert ist, werden die Aktivitäten nun auf die längerfristige Hilfe im Wiederaufbau ausgerichtet.

Weitere Details und Beiträge finden Sie derzeit auf der Startseite von ww.rokpa.org unter dem Punkt *Erdbeben Nepal*.